Der Weg der Sprosse
Mit unserem Video „Der Weg der Sprosse“ wollen wir euch einen kleinen Einblick geben, welchen Weg die Sprosse durchläuft, bevor sie in weiteren Produktionsschritten schlussendlich in den fertigen Riegel, den fertigen Shot oder das fertige Joghurt gelangt.
Viel Spaß beim Zusehen!

 

 

Zuallererst wird die Sprosse in eigens dafür entwickelten Sprossentrommeln angebaut und darf dort in Ruhe wachsen. Nach 3-10 Tagen (je nach Sorte) wird sie geerntet und danach sorgfältig gewaschen.
Nach dem Waschvorgang werden die Sprossen ordentlich durchgerüttelt, wodurch überschüssiges Wasser und die mittlerweile durchbrochenen Samenschalen entfernt werden.
Um die Sprosse zu trocknen, darf sie ein paar Runden in der Schleuder drehen. Wenn das überschüssige Wasser entfernt wurde und die Sprossen relativ gut getrocknet sind, können sie entweder direkt als frische Sprossen abgepackt werden, welche dann gemeinsam mit verschiedenen Speisen verzehrt werden können. Oder sie werden in weiteren Produktionsschritten haltbar gemacht und  zu unseren Verarbeitungs-Partnern gebracht, welche aus ihnen dann unsere leckeren Joghurts, Shots oder Riegel zubereiten.
Juli 21, 2021 — Sebastian Rauer